Wohnungstyle Lexa

Der Kauf von einer Wandfarbe

Der Kauf einer Dose Farbe sollte einfach sein dank Wandfarben Test. Aber wenn Sie in den Laden gehen, werden Sie sehen, wie verwirrend die Entscheidungen sein können. Markenlinien, der Preis pro Gallone mit jedem neuen Superlativ-Ultra, Premium Plus, Premium plus Ultra, und so weiter. Die gute Nachricht ist, dass die perfekte Farbe für Ihre Bedürfnisse da draußen ist, und wir he

lfen Ihnen dabei.

Wählen Sie Ihre Farbe

Die meisten Menschen beginnen mit der Auswahl einer Farbe. Sie können jede Farbe, fast bei jeder Marke erhalten. Aber Leistung variiert je nach Marke und kann Ihre Wahrnehmung der Farbe beeinflussen. So wählen Sie die Farbe, die Sie lieben und dann die beste Farbe für den Job.
Trotz aller verfügbaren Farben bleiben Weiße die meistverkauften Farben. Es gibt aber auch viele verschiedene Arten von Weiß und es kann sehr schwer sein, sich zu entscheiden. Für Außen-Paletten, ist es klug, die anderen Häuser in der Nachbarschaft zu betrachten. Beispielsweise spielen Ocker- und Waldgrün gut in bewaldeten Gebieten, während Erdtöne für Wüstenlandschaften besser geeignet sind.
Die Beleuchtung eines Shops beeinträchtigt Ihre Aufnahme und Sie sollten einen weiteren Blick in natürliches Licht bekommen.
Denken Sie daran, dass im Haus die Farbe dazu neigt, auf großen Flächen zu intensivieren, so ist es in der Regel besser, zu hell als zu dunkel in einem bestimmten Schatten zu gehen. Aber das Gegenteil ist draußen, wo das, was Sie sehen, wahrscheinlich dunkler sein wird, als das, was am Ende auf Ihr Haus landet, weil natürliches Licht dazu neigt die Farbe zu erweichen.
Flache Oberflächen absorbieren Licht, so dass die Farben dunkler aussehen. Glossy reflektiert Licht, so sieht es heller aus. Dazwischen gibt es Eierschalen und Satinierungen. Sie sollten sich auch mit dem Verkäufer beraten, der Ihnen am besten sagen wird, was gut und was schlecht ist.

Comments are Disabled